Förderinitiativen und -programme zur Stärkung der Berufsbildung

Mit gezielten Förderaktivitäten setzt sich das BMBF für eine attraktive und zugkräftige Berufsbildung ein: von der Berufsorientierung bis zum Fortbildungsabschluss, für die Auszubildenden und die Betriebe.

Auszubildende an einer Karosserie
Auszubildende an einer Karosserie © gettyimages/Monty Rakusen

Mit seinen Initiativen und Programmen setzt das BMBF dort an, wo die berufliche Bildung im Zusammenspiel der verschiedenen Akteure gelebt wird. Dabei werden unterschiedliche Herausforderungen adressiert und die berufliche Bildung gestärkt – jetzt und in Zukunft.

Weitere Informationen

  • Bildung

    AusbildungWeltweit

    Egal ob Auszubildende oder Ausbildende: Mit dem Programm AusbildungWeltweit unterstützt das Bundesbildungsministerium Auslandsaufenthalte in der beruflichen Bildung.

  • Bildung

    Das Aufstiegsstipendium: Studieren mit Berufserfahrung

    Mit Berufserfahrung an die Hochschule: Die Aufstiegsstipendien des Bundesministeriums für Bildung und Forschung richten sich an besonders motivierte Berufstätige, die sich mit einem Hochschulstudium beruflich und persönlich weiterentwickeln möchten.

  • Bildung

    Berufsbildungsforschung

    Zu aktuellen und möglichst zeitnah zu behandelnden Forschungsfragen der Berufsbildung führt das BMBF - neben der fortlaufenden Berufsbildungsforschung des Bundesinstituts für Berufsbildung – eigene Forschungsaktivitäten durch.

  • Bildung

    Das Berufsorientierungsprogramm unterstützt Schülerinnen und Schüler bei der Berufswahl.

    Das Berufsorientierungsprogramm unterstützt Schülerinnen und Schüler frühzeitig darin, ihre Stärken zu erkennen und erste praktische Erfahrungen in der Berufswelt zu sammeln. Das hilft ihnen bei ihrer künftigen Berufswahl.

  • Bildung

    Bildungsprämie

    Weiterbildung ist ein Schlüssel für beruflichen Aufstieg. Mit der Bildungsprämie unterstützt das Bundesbildungsministerium diejenigen, die ihre Chancen verbessern möchten und bisher aus finanziellen Gründen auf eine Weiterbildung verzichtet haben.

  • Bildung

    Wettbewerb InnoVET

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung sucht die besten Ideen für eine exzellente berufliche Bildung. Antragsteller sind aufgerufen, ihre Anträge mit Ideen für attraktive und hochwertige Qualifizierungsangebote einzureichen.

  • Erasmus +

    Ein Auslandssemester in Estland, ein Berufspraktikum in Frankreich, ein Austausch mit einer Schulklasse in Polen, ein Freiwilligendienst in Griechenland: Das EU-Programm Erasmus+ macht Europa erfahrbar.

  • Bildung

    Initiative Bildungsketten – von der Schule ins Berufsleben

    Die Initiative Bildungsketten unterstützt Schülerinnen und Schüler beim Übergang von der Schule ins Berufsleben. Die Initiative verknüpft unterschiedliche Förderinstrumente von Bund, Ländern und der Bundesagentur für Arbeit miteinander.

  • Bildung

    Initiative Klischeefrei

    Jugendliche lassen sich bei der Berufswahl noch immer von Geschlechterklischees lenken statt von ihren individuellen Stärken. Die Initiative Klischeefrei will ihnen neue Wege in die Vielfalt der Berufswelt öffnen.

  • Bildung

    Neue Chancen für Studienabbrecher

    Ein Studienabbruch kann ein neuer Anfang sein – vor allem in der beruflichen Bildung. Das Bundesbildungsministerium leistet Hilfestellung auf vielfältige Weise.

  • Bildung

    JOBSTARTER plus: das Programm zur Stärkung der beruflichen Bildung

    Das Förderprogramm JOBSTARTER plus stärkt die duale Berufsausbildung in Deutschland. Unterstützt werden vor allem kleine und mittlere Unternehmen, die ausbilden möchten. Durchgeführt wird das Programm vom Bundesinstitut für Berufsbildung.

  • Bildung

    Nachhaltigkeit in der beruflichen Bildung

    Nachhaltig handelt, wer die Lebensqualität der gegenwärtigen Generation sichert und gleichzeitig zukünftigen Generationen die Wahlmöglichkeit zur Gestaltung ihres Lebens erhält. Dabei sind umweltbezogene, wirtschaftliche und soziale Aspekte wichtig.

  • Weiterbildung

    Qualifizierungsinitiative Digitaler Wandel – Q 4.0

    Ausbilderinnen und Ausbilder sollen für den digitalen Wandel fit gemacht werden. Deshalb fördert das Bundesbildungsministerium die Entwicklung und Erprobung von Weiterbildungskonzepten für das Berufsbildungspersonal.

  • Berufliche Bildung

    Qualifizierungsmaßnahme für Arbeitnehmervertreter in Prüfungs- und Bildungsausschüssen

    Das Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützt die Qualifizierung und Betreuung bereits aktiver sowie potenzieller Prüferinnen und Prüfer in der beruflichen Bildung und sichert so die Qualität im Prüfungswesen.

  • Bildung

    Überbetriebliche Berufsbildungsstätten

    Überbetriebliche Berufsbildungsstätten der Wirtschaft übernehmen Ausbildungsinhalte, die in kleinen und mittleren Unternehmen nicht oder nicht vollständig abgedeckt werden können - gefördert vom Bundesbildungsministerium.

  • Validierung informell erworbener Kompetenzen in der Berufsbildung (Valikom)

    Acht Kammern aus den Bereichen Industrie, Handel und Handwerk entwickelten und erprobten ein standardisiertes Verfahren zur Erfassung, Überprüfung, Bewertung und Zertifizierung berufsrelevanter Kompetenzen von Personen ohne Berufsabschluss.