Bildungsforschung

Das Forschungsfeld im Bildungskontext ist umfassend und bedarf einer ebenso umfangreichen Förderung, die das Lernen als lebenslangen Prozess versteht. Hier setzt das Bundesministerium für Bildung und Forschung mit seinen Forschungsinitiativen an.

In allen Bereichen der Bildung müssen Inhalte und Methoden kontinuierlich an neue Herausforderungen angepasst und weiterentwickelt werden. Damit das möglich ist, brauchen wir wissenschaftliche Fakten, die als Basis für Entwicklungen im Bildungsbereich dienen und seine Zukunftsfähigkeit sicherstellen. Von der Grundlagenforschung zu Bildungsprozessen, von groß angelegten Leistungsvergleichsstudien zur Schulbildung und zum Schulsystem über Forschung zur strukturellen Verbesserung der beruflichen Bildung bis hin zu einem leistungsstarken und dynamischen Wissenschaftssystem: Das Forschungsfeld im Bildungskontext ist umfassend und bedarf einer ebenso umfangreichen Förderung, die das Lernen als lebenslangen Prozess versteht. Grundvoraussetzung hierfür ist das Lernen ohne körperliche und physische Gewalt. Die Bundesregierung stellt sich dieser Herausforderung mit umfassenden Forschungsinitiativen.

  • Bildung

    Rahmenprogramm Bildungsforschung

    Gute Bildung von Anfang an – das ist das Ziel eines zukunftsfähigen Bildungswesens und Grundlage einer leistungsfähigen Wissensgesellschaft. Das Bundesbildungsministerium (BMBF) fördert daher die fundierte Bildungsforschung.

  • Bildung

    Berufsbildungsforschung

    Zu aktuellen und möglichst zeitnah zu behandelnden Forschungsfragen der Berufsbildung führt das BMBF - neben der fortlaufenden Berufsbildungsforschung des Bundesinstituts für Berufsbildung – eigene Forschungsaktivitäten durch.

  • Bildung

    Sexualisierte Gewalt: Kinder und Jugendliche schützen

    Um sexualisierte Gewalt in pädagogischen Einrichtungen zu verhindern, braucht es starke Schutzkonzepte. Forschung unterstützt Beteiligte vor Ort mit neuen Erkenntnissen über Ursachen sexualisierter Gewalt und mit praxisgerechten Präventionsangeboten.

  • Bildung

    Wissenschafts- und Hochschulforschung

    Damit das Wissenschaftssystem leistungsfähig ist und fundiertes Wissen zur Verfügung steht, ist Wissenschafts- und Hochschulforschung (WiHo) unerlässlich. Vom Bundesbildungsministerium wird sie intensiv gefördert.

  • Bildung

    Internationale Vergleichsstudien

    Die internationalen Leistungsvergleichsstudien tragen dazu bei, gesicherte Befunde über die Stärken und Schwächen der Schülerinnen und Schüler in Deutschland zu erhalten.

  • Bildung

    Der Deutsche Qualifikationsrahmen für Lebenslanges Lernen

    Ein Niveau für den Abschluss als Bachelor, Meister oder Techniker: Der DQR wurde entwickelt, um das deutsche Bildungssystem transparenter zu machen. Er ordnet die Qualifikationen der verschiedenen  Bildungsbereiche acht Niveaus zu.

  • Bildung

    Aufstieg durch Bildung

    Bildung eröffnet Perspektiven. Sie ermöglicht es jedem Einzelnen, seine Talente zu entfalten. Bildung ist der Schlüssel für gesellschaftliche Teilhabe, sozialen Aufstieg und ein erfülltes Leben.