Gestaltung von Rahmenbedingungen und gesetzliche Grundlagen in der Berufsbildung

Moderne Rahmenbedingungen und gesetzliche Grundlagen bilden die Basis für eine attraktive Berufsbildung. Das BMBF ist hier aktiv, um die berufliche Bildung zu stärken und für die Zukunft fit zu machen.

Junge Frau arbeitet in der Werkstatt
Eine junge Frau arbeitet in der Werkstatt. © Adobe Stock/aerogondo

Gesetzliche Grundlagen wie das Berufsbildungsgesetz (BBiG) und das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz (AFBG) bilden das stabile Fundament der beruflichen Bildung. Dieses Fundament wird regelmäßig an aktuelle Herausforderungen angepasst – so z.B. durch die Novellen der beiden Gesetze.

Moderne Aus- und Fortbildungsordnungen ermöglichen es, neue technologische Entwicklungen einzubeziehen. Dabei entstehen auch vollkommen neue Berufe. Ausbildungsbausteine, die Möglichkeit der Teilqualifikation und die Verzahnung mit akademischen Angeboten machen die berufliche Bildung flexibel und attraktiv für unterschiedliche Zielgruppen.

Weitere Informationen