Informationsportal zum Coronavirus

Wann gibt es einen Impfstoff gegen das Coronavirus? Bekomme ich Unterstützung, wenn ich aufgrund der Pandemie meinen Studentenjob verloren habe? Was macht das BMBF, um die Pandemie einzudämmen? Hier haben wir alle Informationen dazu gebündelt.

Die Bundesregierung hat die Herausforderungen, die sich durch das Corona-Virus ergeben, als gemeinsame Aufgabe angenommen. Auch das BMBF engagiert sich in vielen Bereichen, die mit dem Coronavirus zusammenhängen. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat am 11. März 2020 145 Millionen Euro zusätzlich zur Forschung zum Coronavirus bereitgestellt. Größtenteils wird das Bundesforschungsministerium damit die internationale Impfstoff-Initiative CEPI unterstützen. Die Sofort-Maßnahme ist Teil des weltweiten Engagements des BMBF in der Infektionsforschung.

Auf dieser Seite haben wir für Sie alle Informationen des BMBF zum Coronavirus zusammengestellt. Sobald wir Neuigkeiten haben, werden wir diese hier veröffentlichen - so haben Sie immer einen Überblick über unsere Aktivitäten.

Aktivitäten des BMBF gegen Corona

  • 29.10.2020

    Coronavirus

    Was tut das BMBF?

    Die Bundesregierung bekämpft mit ganzer Kraft die Ausbreitung der Pandemie und ihre Folgen. Welche Maßnahmen das Bundesministerium für Bildung und Forschung in der Krise ergriffen hat, lesen Sie hier in unserem Überblick.

  • 10.11.2020

    Interview mit RP-Online

    Biontech: "Diese ersten Ergebnisse machen Hoffnung"

    Im Interview mit der Rheinischen Post spricht Ministerin Karliczek über Schule in Corona-Zeiten und die jüngsten Fortschritte von Biontech in der Impfstoffforschung. "Ein Antrag auf Zulassung noch in diesem Jahr wäre ein enormer Erfolg", sagt sie.

  • 10.11.2020

    Coronavirus

    Das ist der Stand bei der Impfstoff-Entwicklung

    Weltweit forschen Menschen an der Entwicklung eines Impfstoffes gegen das neue Coronavirus. Auch Deutschland und das BMBF sind beteiligt. Erste klinische Tests laufen bereits. Doch es ist Geduld gefragt: Ein Impfstoff muss wirksam und sicher sein.

  • Coronavirus & Impfstoffe

    Das sollten Sie über Impfstoffe wissen

    Lebend-, Tot-, Vektor- oder RNA-Impfstoff: Warum gibt es so viele Impfstoffarten? Wie sicher sind Impfstoffe? Können sie bleibende Schäden verursachen? Das und mehr lesen Sie in unseren Fragen und Antworten.

  • 09.11.2020

    Karliczek im Hauptstadtbrief

    "So viel Geld hat der Bund noch nie in die Schulen investiert"

    Geld für Schüler- und Lehrer-Laptops und zur Förderung von Administratoren: Während der Corona-Pandemie hat der Bund seine Anstrengungen für die Digitalisierung der Schulen kräftig ausgeweitet, schreibt Ministerin Karliczek im Hauptstadtbrief.

  • Überbrückungshilfe für Studierende

    Das müssen Sie jetzt wissen

    Das BMBF stellt eine Überbrückungshilfe für Studierende in pandemiebedingten Notlagen bereit. Diese beinhaltet zwei Elemente: den KfW-Studienkredit sowie Zuschüsse, die über die Studierendenwerke verteilt werden. Mehr dazu lesen Sie in unseren FAQ.

  • FAQ

    Wissenswertes zum Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“

    Die Coronakrise soll nicht zu einer Krise für die berufliche Zukunft junger Menschen werden. Mit dem Bundesprogramm „Ausbildungsplätze sichern“ unterstützt das BMBF daher ausbildende KMU. Was Sie dazu wissen müssen, lesen Sie in unseren FAQ.

  • 15.06.2020

    Coronakrise

    Zukunftspaket für das Innovationsland Deutschland

    Damit Deutschland gestärkt aus der Krise hervorgeht, hat sich die Koalition auf ein Zukunftspaket geeinigt, das einen klaren Fokus auf Bildung und Zukunftstechnologien legt. Mehr als 60 Milliarden Euro fließen in Bildung, Forschung und Innovation.

  • 15.06.2020

    Aktuelles

    Zuschuss für Studierende in akuter Notlage kann ab Dienstag beantragt werden

    Online-Antrag über www.ueberbrueckungshilfe-studierende.de

  • 04.06.2020

    Aktuelles

    Karliczek: Mit Investitionen in Bildung und Forschung überwinden wir die Krise

    Fast die Hälfte der Mittel, für die der Koalitionsausschuss grünes Licht gegeben hat, fließen in Zukunftsbereiche.

  • 02.10.2020

    Fragen & Antworten

    FAQ zum Nationalen Forschungsnetzwerk der Universitätsmedizin

    Im Kampf gegen Covid-19 fördert das BMBF den Aufbau eines Forschungsnetzwerks deutscher Universitätskliniken. Das Netzwerk erforscht, wie Patientinnen und Patienten mit dieser Krankheit in Deutschland bestmöglich versorgt werden können.

  • 11.05.2020

    Aktuelles

    Karliczek: Neuer Schub für die Suche nach Impfstoff gegen Corona

    Bundesregierung startet heute neues umfassendes Sonderprogramm zur Impfstoff-Forschung und Impfstoff-Produktion gegen Corona

  • Coronavirus & Falschmeldungen

    Faktencheck zum Coronavirus

    In den sozialen Medien und im Internet werden derzeit Fake News und Gerüchte zur Coronavirus-Pandemie verbreitet. Vor Ibuprofen wird gewarnt; zu heißen Bädern oder dem Verzehr von Knoblauch wird geraten. Doch was stimmt wirklich? Ein Faktencheck.

  • 24.04.2020

    Jetzt reinhören!

    Podcasts zur Coronakrise

    Die Coronakrise hat den Alltag vieler Menschen verändert. Auch Bildung und Forschung sind vielfältig betroffen und gefordert. Im BMBF-Podcast berichten Forschende von ihrer Arbeit, ihren Erkenntnissen und wie sie den Herausforderungen begegnen.

  • 30.04.2020

    Corona-Krise

    FAQ zur Ausbildungsförderung und zum Studium

    Der Unterricht an Schulen und Universitäten fällt aus, Prüfungen sind abgesagt, die Regelstudienzeit wird überschritten: Bekommen BAföG-Geförderte jetzt trotzdem Geld? Was gilt beim Aufstiegs-BAföG? Hier gibt es die Antworten.

  • 16.04.2020

    Coronakrise & Projektförderung

    Informationen für Zuwendungsempfänger

    Laufzeitverlängerungen, Mittelabruf im Voraus, Kostenabrechnungen in kürzeren Abständen: Das BMBF hat die Bedingungen für die Projektförderung erweitert, um Zuwendungsempfänger während der Coronakrise zu unterstützen. Mehr dazu, lesen Sie im Artikel.

  • 27.03.2020

    Falschmeldungen

    Tipps zum Umgang mit Fake News zu Corona

    Zum Coronavirus kursieren aktuell zahlreiche irreführende Informationen in Messengerdiensten, sozialen Netzwerken und auf anderen Webseiten. Im Interview erklären Forschende, wie Fake News entstehen und wie sich Menschen am besten verhalten sollten.

  • 01.04.2020

    Neues Virus

    Linkliste: Diesen Quellen können Sie in der Corona-Krise trauen

    Im Internet kursieren immer wieder Falschmeldungen zum Thema COVID-19. Als Basis für die Suche im Netz haben wir daher eine Auswahl vertrauenswürdiger Seiten mit aktuellen Informationen zur Pandemie zusammengestellt.

  • 02.04.2020

    Antikörper

    Schnelltest zeigt an, wer bereits immun gegen SARS-CoV-2 ist

    Ein vom BMBF gefördertes Forscherteam hat einen Antikörper-Schnelltest auf das neue Coronavirus entwickelt. Er zeigt nach zehn Minuten an, ob eine Person akut mit dem Virus SARS-CoV-2 infiziert oder bereits immun ist.

  • 08.04.2020

    Gesetzespaket

    Karliczek: Wir mildern die Corona-Beeinträchtigungen für Studierende und Wissenschaft ab

    Bundesregierung beschließt Änderungen von BAföG und Wissenschaftszeitvertragsgesetz

  • 02.04.2020

    Gastbeitrag

    Die Stunde der Erklärer

    Die Wissenschaft regiert nicht, aber sie schafft Zugänge für politische Entscheidungen – speziell in der Krise. Deshalb braucht sie starke Stimmen, schreibt Bundesforschungsministerin Anja Karliczek in einem Gastbeitrag für die "FAZ".

  • 30.03.2020

    Interview

    Karliczek zu Corona: “Wir tun alles, was in unserer Macht steht”

    Der Kampf gegen das neue Coronavirus wird nicht am Geld scheitern, verspricht Bundesforschungsministerin Anja Karliczek im RND-Interview. "Wir sind bereit, weitere Gelder zur Verfügung zu stellen, wenn es
    erfolgversprechende Projekte gibt", sagte sie.

  • 13.03.2020

    Coronavirus

    Karliczek: Keine Nachteile beim BAföG

    Das BAföG wird auch bei durch das Coronavirus bedingten Schließungen oder Einreisesperren weitergezahlt. Bundesbildungsministerin Karliczek: "Ich möchte, dass BAföG-Geförderte in der aktuellen Ausnahmesituation Klarheit und Planungssicherheit haben".

  • 26.03.2020

    Gastbeitrag in der FAS

    Impfstoffentwicklung: "Keine nationalen Alleingänge"

    "Egal welches Unternehmen mit seinem Ansatz bei der Impfstoffentwicklung erfolgreich sein wird: die Ergebnisse müssen letztlich allen zu Gute kommen", schreibt Forschungsministerin Karliczek in der FAS. "Dafür werde ich mich weiter stark machen."